Jaybird Freedom 2 – Kabellose Bluetooth-Kopfhörer im run.de Test

von run.de am 17. Januar 2018

Bisher hatte ich zum Laufen oder fürs Gym immer günstige Bluetooth Kopfhörer, so um die 25 Euro. Die haben zwar ihren Zweck erfüllt, aber ich musste Abstriche beim Tragekomfort und beim Klang hinnehmen. Jetzt hatte ich die Gelegenheit die Jaybird Freedom 2 zu testen, und möchte euch davon berichten.

Die Kopfhörer haben eine UVP von 129 Euro und auf der Homepage verspricht der Hersteller:

SIE WERDEN GANZ VERGESSEN, DASS SIE ÜBERHAUPT KOPFHÖRER TRAGEN

FREEDOM 2 bietet in Sekundenschnelle perfekten, individuell angepassten Sitz mit integriertem SpeedFit-Kabelmanagement und kombinierten Ohreinsätzen und Ohrstöpseln. Sie sind so bequem und sicher, dass Sie beim Laufen gar nicht bemerken werden, dass Sie überhaupt Kopfhörer tragen.

Doch fangen wir mal von vorne an:

Die Kopfhörer werden in einer hochwertigen Karton-Box geliefert die einen sehr wertigen Eindruck macht. Die Form der Ohrteile sieht auf den ersten Blick vielleicht ein wenig seltsam aus, aber es sind 4 verschiedene Größen der Ohreinsätze dabei, die für einen wirklich klasse Sitz sorgen.

Ich kann nur für mich sprechen, ich konnte eine passende Größe finden, die es mir ermöglicht dass der Kopfhörer wirklich bei allen Sportarten, egal ob während dem Laufen oder im Gym, einen festen Sitz hat und nicht aus dem Ohr fällt.

Neben dem Kopfhörer, den 4 Ohreinsätzen, sind das Ladekabel, eine Ladeschaale mit itegriertem Akku, ein Clip zur Befestigung des Kopfhörers am Kragen sowie eine kleine Tasche im Lieferumfang enthalten.

Das Kabel des Kopfhörers ist nie zu lang oder zu kurz, sondern kann durch eine smarte Lösung einfach zusammen geschoben oder auseinandergezogen werden, dadurch baumelt nichts nervig durch die Gegend.

Kopfhörer aufladen

Man lädt die kleine Ladespange auf, in dieser ist selbst nochmal ein Akku enthalten, und mit der Ladespange lädt man den Kopfhörer auf. Der Kopfhörer ist sehr leicht und sehr angehehm zu tragen, deshalb hat man auf einen großen, schweren Akku verzichtet. Der integrierte Akku langt für ca. 4 Stunden, was bei einem Marathon schon knapp werden könnte, für einen Halbmarathon jedoch völlig ausreichend ist.

Oben Bedienelement des Kopfhörers, unten die Ladespange mit integriertem Akku

Der Akku der Ladespange ist einfach auf das Bedielement des Kopfhörers aufzustecken und verlängert die Ladezeit nochmal um 4 Stunden, damit kommt man also schon auf 8 Stunden. Im Gym macht mir das zusätzliche Gewicht nichts aus, beim Laufen möchte ich maximale Freiheit, und deshalb würde ich da darauf verzichten. Praktisch ist aber, dass man mit der vollgeladenen Ladespange die Kopfhörer auch unterwegs ohne Steckdose wieder aufladen kann. Sie arbeitet quasi wie eine kleine Powerbank.

Aufgesteckte Ladespange. Die rote LED zeiugt, dass der Kopfhörer aktuell lädt,sobald er voll geladen ist, springt die LED auf grün.

Nachteil ist natürlich, wenn man die Ladespange mal verliert kann man den Kopfhörer nicht mehr aufladen, da der selbst keinen Micro-USB Eingang hat.

Der Ladestand, wird einem bei jedem einschalten in 20% Schritten angesagt. So weiß man immer wieviel Saft noch aktuell vorhanden ist und kann abschätzen ob das fürs geplante Training langt, oder ob man besser nochmal laden sollte. Das geht übrigens schnell. 20 Minuten aufladen langen für 1 Stunde satten Sound.

Bluetooth Verbindung

War der Kopfhörer einmal gepairt, findet er das Gerät beim nächsten mal rasend schnell wieder. Habe ich Bluetooth am Handy aktiviert, muss ich nur den Kopfhörer einschalten und quasi ohne eine spürbare Verzögerung, kommt auch schon der Hinweis aus dem Kopfhörer dass der Kopfhörer mit dem Handy verbunden ist und ich meine Musik abspielen kann, ohne dass ich irgendwas an den Bluetooth Einstellungen verändern muss. Wikrlich sehr komfortabel und pfeilschnell.

Sound 

Wow. Der Sound ist ein Knaller und das hätte ich so nicht erwartet. Ich hatte mir kurz vorher noch Bluetooth OverEar Kopfhörer im mittleren Preissegment für ca. 70 Euro gekauft, für zuhause, um mal netflix auf dem Tablet zu schauen, oder einfach mal um bewusst Musik zu hören. Diese Overear verstauben in letzter Zeit ziemlich, da ich beim Sound absolut keinen Vorteil gegenüber den Jaybirds habe, und wenn ich mich auf der Couch oder im Bett mal mit dem Kopf drehe, die Freedom 2 mir im wahrsten Sinne des Wortes mehr Freiheit lassen. 

Der Klang ist super, Höhen, Tiefen, Bass, wirklich ein Genuss. Und da ich beim Sport bisher immer Abstriche in Kauf genommen habe, ist das nun wirklich ein ganz anderes Gefühl.

App Jaybird MySound

Mit der App Jaybird MySound (gibt es für Android und iOS) kann man den Sound des Kopfhörers individuell anpassen. Es gibt über 100 vorinstalierte Klangprofile, dazu die Möglichkeit Klangeinstellungen von anderen Nutzern und auch von Profis und Künstlern herunterzuladen. Natürlich kann man auch sein eigenes Klangprofil erstellen.

Netter Nebeneffekt: Durch die App wird mir der genaue Akkustand (auf den Prozentpunkt genau und nicht bloß in 20% Schritten) des Kopfhörers in der Benachrichtugngsleiste angezeigt (bei Android). Wirklich klasse und innovativ.

Fazit

Tja bisher dachte ich die günstigen Kopfhörer würden für mich beim Sport langen, und ich könnte die Abstriche in Kauf nehmen. Das war auch richtig, aber jetzt wo ich den Jaybird Freedom 2 kennen und schätzen gelernt habe, würde ich diese nicht mehr missen wollen.

Dabei sind die Unterschiede für mich in 3 Punkten wirklich spürbar deutlich geworden:

  • Sound & Klang (herausragender Sound)
  • Tragekomfort (unglaublich leicht und angenehm zu tragen)
  • Handhabung (schnelles Pairing, Laden auch von unterwegs mit geladener Ladespange möglich)

Jaybird Freedom 2 günstig kaufen

Jaybird Freedom 2 Kabellose Sport-Kopfhörer mit SpeedFit (Bluetooth, Reichweite neun Meter) carbon/schwarz
Jaybird Freedom 2 Kabellose Sport-Kopfhörer mit SpeedFit (Bluetooth, Reichweite neun Meter) carbon/schwarz*
von Jaybird
  • Secure Fit + SpeedFit Sie müssen sich überhaupt keine Gedanken darüber machen, ob Ihre extrem kleinen Kopfhörer gesichert sind, während Sie laufen, egal, welche Anstrengungen Sie dabei unternehmen
  • Laufen ohne Einschränkungen Nehmen Sie Ihre Kopfhörer an jeden Ort mit, an den Ihre Füße Sie tragen - ob bei Regen, Schnee oder Matsch
  • Drehen Sie den Bass auf - Die FREEDOM-2-Kopfhörer funktionieren mit der Jaybird-App, damit Sie Ihr Klangprofil an eine Audioausgabe ganz nach Ihren persönlichen Vorlieben anpassen können
  • 8 Stunden für unterwegs - 4 Stunden Wiedergabezeit + weitere 4 Stunden mit dem mitgelieferten Ladeclip/Akkupaket
Unverb. Preisempf.: € 129,00 Du sparst: € 20,02 (16%) Prime Preis: € 108,98 Jetzt auf Amazon kaufen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Hinterlasse einen Kommentar

Vorheriger Beitrag:

Nächster Beitrag: