Nike Free RN Motion Flyknit 2017

von run.de am 25. Juni 2018

Post image for Nike Free RN Motion Flyknit 2017
VN:F [1.9.15_1155]
Design
Passform / Laufgefühl
Material / atmungsaktiv
Verarbeitung / Haltbarkeit
Preis / Leistung
Rating: 9.5/10 (2 votes cast)

Erster Eindruck:

Der Schuh kommt ohne Schnürung aus. Nur zwei Gummibänder die überkreuzt werden und mit Klett verschlossen werden sollen den Fuss im Schuh halten. Der Einstieg ist selbst mit geöffneten Haltebändern anfangs etwas schwerer.

Nike Free RN Motion Flyknit 2017 im run.de Test

Der Schuh fühlt sich an wie ein eng gestrickter dehnbarer Socken mit Sohle unten daran. Die Haltebänder kann man mit wenig Möglichkeiten am Schuh anheften. Für mich wenig spürbar ob nun straffer oder lockerer da der “Strumpf” schon gut spannt. Ich schnüre mir zwar keine Blutgefässe ab, aber locker ist der Schuh auch nicht. Mir persönlich ist er jedoch angenehm als Schmalfüsser mit Neutralfussstellung.

Nike Free typisch ist natürlich wieder die Sohle die viel Platz bietet für Steinchen etc. Selbst wer auf Asphalt oder auf der Rundbahn läuft wird hier sicher immer wieder etwas “mitgebracht” haben von seinem Lauferlebnis.

Passform/ Größen/ Gewicht:

Den Schuh gibt es für Damen sowie für Herren und das in mehreren Farbkombis. Bei den Damen geht es ab Größe 36 bis 41, bei den Herren von 40,5 bis 46. Mein Schuh in Größe 45 bringt es auf 244 Gramm – ohne Steine in der Sohle. 

Die Sprengung soll bei 4mm liegen und der Schuh wäre eher gedacht für Personen die weniger Eigengewicht auf die Waage bringen und nicht auf Pronationsstützen angewiesen sind.

Laufverhalten im Test:

Der Schuh bietet wirklich wahnsinnig viel Flexibilität beim Laufen. Socken müsste man nicht extra dazu tragen da der Schuh fast bis über den Knöchel geht und einen Socken fast ersetzt. Da ich jedoch ungern selbst direkten Kontakt mit den Schuhen aufnehme wegen den ganzen möglichen Giften im Material; ziehe ich immer Socken an. Platz dafür ist im Schuh noch.

Für jemand der das direkte Laufgefühl liebt und wer eine sehr gute Fussmuskulatur hat der dürfte beim Laufen seine Freude haben. Als ausgebildeter Trainer möchte ich jedoch auch hinweisen dass Schuhe wie dieses Modell; ohne jegliche Stütze und mit sehr viel Freiraum nichts für Laufanfänger sind da die Verletzungs- und eine Überlastungsgefahr sehr hoch ist.

Ich selbst ziehe sie auch nur auf sehr sehr kurze und lockere Einheiten an. Also erst einmal hinein steigern und nicht gleich Marathon damit laufen!

Bei Regen bietet es sich überhaupt nicht an den Schuh zu tragen da dieser förmlich die Nässe von unten und oben magisch anzieht bzw. das “Boot schnell voll läuft”.

Testdauer:

Mehrere kurze Läufe aber auch Stabilisationstraining haben die Schuhe hinter sich. In Laufkilometer sind das sicherlich 50-75km und etliche Kilometer auf Wiesen und Hallen wo ich den Schuh für Stabilisationstraining genutzt habe.

Fazit:

Der Schuh liegt bei 149,99€ UVP. Normal bis günstig könnte man den Preis bezeichnen wenn man schaut dass asics teilweise Schuhe für 200€ versucht an die Läuferschaar zu bringen. Man bekommt jedoch wenig Material für sein Geld und auch die Nutzungsdauer dürfte begrenzt sein, da die Sohle quasi nur aus Schaum besteht der sich rasch runter rubbelt je härter der Untergrund ist. Wie lange der Klettverschluss hält kann man nur abschätzen. Dieser klebt zwar sehr stark, jedoch sorgen Verunreinigungen auch hierfür dass dieser irgendwann nicht mehr so hält wie am ersten Tag.

Als Schuh für Stabitraining mag dieser sicherlich jahrelang im Schuhregal stehen; als Strassenlaufschuh dürfte nach einer Saison dann wohl schon Ende sein. Besonders wer ihn bei sämtlichen Witterungen einsetzt. Als Laufschuh selbst finde ich ihn unterm Strich nicht empfehlenswert da es auch andere Modelle auf dem Markt gibt – laufe ich auf Asphalt rubbelt sich der Gummi zu schnell ab; laufe ich auf Waldboden verkratze ich mir wieder daheim Laminat oder Parkett und muss den Schuh wieder mit Schraubenzieher, Schlüssel oder spitzem Gegenstand von Steinen und Auferlesenem befreien.

Naja und für Anfänger ist er eben auch nichts. Aber für Stabi, ja für Stabi wäre er absolut meine erste Wahl da man hier gerade beim funktionellen Training richtig viel mit den Füssen tut und spürt. Anders als mit platten Sohlen anderer Schuhe.

Nike Free RN Motion Flyknit 2017 günstig kaufen:

Free RN Motion Flyknit 2017
Free RN Motion Flyknit 2017*
von Nike

Cushion (Dämpfung) - neutraler Laufschuh! In einer streng limitierten Auflage erschienen! Grenzenlose Freiheit in einem Schuh! Der Nike Free RN Motion Flyknit 2017 Laufschuh wurde für kurze Trainingsläufe entwickelt und hilft Dir dabei, Deine Füße auf den Wettkampftag vorzubereiten. Er verfügt über die ultraflexible und innovative Free-Sohle, die ein nahezu barfußähnliches Tragegefühl vermittelt. Die herkömmlichen Schnürsenkel wurden durch ein einfaches Doppelriemen-System

 Preis: € 98,99 Jetzt kaufen bei SC24.com - Online Sportshop!*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Navigation:

Hast Du bereits Erfahrungen mit dem Nike Free RN Motion Flyknit 2017 gesammelt, dann freuen wir uns auf Deinen Kommentar!


Hinterlasse einen Kommentar

Vorheriger Beitrag:

Nächster Beitrag: